Business One WordPress Theme.

+30 3333 33 33 | [email protected]

Latest News

Tux Image

Plesk 12.1 [MU 25 – Testing] – 502 Bad Gateway für das Plesk Panel

Gestern erhielt ich im Plesk Panel einen Update auf Plesk 12.1.25, welches jedoch automatisch mit einem Fehler beendet wurde. Es sollte „manuell“ über den Autoupdater installiert werden. Gesagt, getan und siehe da: das Adminpanel ließ sich nicht mehr öffnen, da es sich unendlich oft neugeladen hat.

 

Ich wollte den in 12.1 neu eingeführten

-Befehl ausprobieren und tat dies. Jedoch behob dieser meine Probleme nicht. Im Gegenteil der Prozess wurde mit einem Fehler beendet & zerschoss mir die Mail-Logins. Das Adminpanel zeigte nun 502 Bad Gateway.

 

Aus Neugier ließ ich

noch einmal laufen und stellte fest, dass sich dort ein Fehler erkennen ließ. Im Gegensatz zu den Log-Dateien in /var/log/plesk/install/.

 

Der Fehler lautete:

 

Der dort aufgeführte PHP handler wurde von mir vor längerer Zeit in das System eingepflegt und funktionierte, bis dato, ohne Probleme.

Um mir eine Liste der aktiven PHP Handler anzuzeigen wollte ich den Befehl

benutzen – dieser zeigte jedoch genau den gleichen Fehler wie oben beschrieben.

Alternativ zu diesem Befehl kann man sich die registrierten PHP Interpreter auch mit

anzeigen lassen und dieses mal sogar ohne Fehler.

 

Aus mir nicht bekannten Gründen habe ich beim Einpflegen dieser PHP-Versionen nur den cgi-bin angegeben und den cli-bin außer Acht gelassen habe. Auch bei dem Pfad zur php.ini habe ich keinen vollständigen absoluten Pfad zur Datei angegeben sondern lediglich den Pfad zum Ordner in der sich die php.ini befindet.

Durch folgendetn Befehl lässt sich dieser Fehler nun beheben:

 

Ein erneutes Ausführen von

verlief nun ohne weitere Fehler und auch auf die Mail-Accounts konnte man nun wieder zugreifen.
Versucht man jedoch jetzt das Plesk Panel aufzurufen bleibt es bei dem lästigen 502 Bad Gateway.

 

Nach einem Blick in den Log

mit

lässt sich folgender Fehler wiederholend feststellen:

Nach etwas Recherche findet man passend hierzu einen Beitrag (Nummer 10) im Odin-Forum.
Dieser Beitrag verweist auf 3 KB Artikel von Odin. Für mich führte der 3. zum gewünschten Erfolg.

Jedoch habe ich mich entschlossen über

alle Plesk Dienste zusätzlich neuzustarten.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.